keyvisual



Startseite
Schulprofil
Unsere Schule
2. Schulinspektion
ganztägige Schule
Termine
Schulleben
Klassen 2018/19
Eltern
Förderverein
Kooperationen
Sponsoren & Förderer
Kontakt & Impressum
Datenschutz



Ganztagsangebot im Schuljahr 2019/20

Auch im Schuljahr 2019/20 wird das Ganztagsangebot in Kooperation mit unserem Schulförderverein Goldesel e.V. weiterhin angeboten. Es stehen Ihnen und Ihren Kindern ca. 80 Ganztags-Plätze (20 Plätze pro Jahrgang) zur Verfügung: 

 

Modul 1:  Montag bis Mittwoch von 7:30 bis 14:25 Uhr (Monatsbeitrag 35 €)          

Modul 2:  Montag bis Freitag von 7:30 bis 14:25 Uhr (Monatsbeitrag 85€)

Nachmittagsbetreuung: Montag bis Donnerstag von 14:30 bis 16:00 (Monatsbeitrag 20€ je Wochentag)

 

Ab sofort finden Sie auf unserer Schulhomepage www.geschwister-grimm-schule.de die Anmeldeunterlagen für das Ganztagsangebot im Schuljahr 2019/20 als download. Selbstverständlich erhalten Sie die Unterlagen auch in Papierform im Schulsekretariat. Alle Vertragsbedingungen und Kriterien zur Platzvergabe finden Sie im Antragsformular.  

Bitte beachten Sie nachstehendes Zeitraster: 

Zeit

Was?

29.04.- 10.05.2019

Anmeldezeitraum

ab 13.05.2019

Platzvergabe gemäß den Kriterien durch den Vorstand des Fördervereins

20.05.2019

Elterninfo:
Bestätigungsschreiben, bzw. Information über Aufnahme auf die Warteliste

 

Bitte beachten Sie, dass nur vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antragsformulare inkl. sämtlicher Anlagen und Nachweise berücksichtigt/bearbeitet werden können.

 

Fehlende Unterlagen werden seitens des Fördervereins nicht angefordert!

  

Eine Bestätigung des Ganztagsplatzes erfolgt durch die Zusendung eines vom Förderverein unterzeichneten Bestätigungsschreibens am 20.05.2019. 


Vor dem 29. April 2019 und nach dem 10. Mai 2019

 

nehmen wir keine Anmeldungen entgegen! 

 

Die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung ist verbindlich, da auf Grund der Anmeldezahlen im Mai das Personal gesucht und eingestellt wird. Eine Kündigung, um z.B. in eine AG zu wechseln ist deshalb nach den Sommerferien nicht möglich.  

 

Die Anmeldungen für evtl. AG-Angebote (kochen & backen, Tennis, Karate, Pop-Chor, Englisch…) nach 14:30 Uhr sind erst in den ersten Schulwochen nach den Sommerferien möglich. Die AGs starten ab September 2019. Wenn eine gewünschte AG nicht zustande kommt, gibt es keine Möglichkeit in die Nachmittagsbetreuung nachzurücken. 

 

Bitte beachten Sie, dass aus versicherungstechnischen Gründen die Mitgliedschaft im Schulförderverein Goldesel e.V. eine Grundvoraussetzung für die Teilnahme am Ganztagsangebot (7:30 bis 14:25/16:00 Uhr) ist. Eine Beitrittserklärung erhalten Sie im Schulsekretariat oder auf der Schulhomepage.

 

 

Anmeldeformular für die Gantagsangebote 2019/20

 

Beitrittserklärung Förderverein Goldesel e.V. 

 


Känguru Wettbewerb 2019 – Wir waren dabei!! 

   

 

 

Am 21.03.2019 war es wieder soweit. 55 Dritt- und Viertklässler stellten sich der Herausforderung und nahmen am 25. Känguru Wettbewerb teil. Damit waren wir 55 von über 900.000 Schülerinnen und Schüler, die allein in Deutschland mitgemacht haben. Aber nicht nur in Deutschland, sondern weltweit (78 Länder) haben an diesem Tag etwa 6 Millionen Schülerinnen und Schüler an dem mathematischen Multiple-Choice- Wettbewerb teilgenommen. Der Känguru Wettbewerb ist eine Veranstaltung, die die mathematische Bildung in den Schulen unterstützen, die Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken und festigen soll.

Dieses Jahr nahmen an der Geschwister-Grimm-Schule mehr als 75% der Dritt- und Viertklässler teil. So trafen sich alle in ihren Klassen und warteten gespannt auf den Beginn. Nachdem die ersten Aufgaben gelöst werden konnten, herrschte in allen vier Klassenräumen eine gute Arbeitsatmosphäre. Alle rechneten, knobelten und versuchten die Aufgaben zu lösen.

Selbst nach dem Wettbewerb waren einige noch in Knobellaune und redeten über die eine oder andere Aufgabe und verglichen ihre Ergebnisse.

Jetzt warten alle gespannt auf die Lösungen und vor allem auf die Preisverleihung (etwa Mai/Juni). Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer des Känguru-Wettbewerbs erhält nämlich eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl. Dazu gibt es für jeden eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren mathematischen Knobeleien sowie als „Preis für alle” ein kreatives Knobelspiel. Diese sollen zur weiteren Beschäftigung mit Mathematik über das Jahr anregen.

Für die deutschlandweit Besten gibt es 1., 2. und 3. Preise, und an jeder Schule erhält der Teilnehmer mit dem weitesten „Kängurusprung” (d.h. der größten Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten) ein T-Shirt.

 

Wir freuen uns schon auf den Wettbewerb 2020! 


 

Schule liest am 01.03.2019

Lese-Plätzchen

 

„Bücher sind wie Schokolade für die Seele.
Sie machen nicht dick. Man muss sich nach dem Lesen nicht die Zähne putzen. Sie sind leise und man kann sie überall mitnehmen.“

 

Richard Atwater (1892-1948)

 

 

         

 

 

         

 

 

         

 

 Es war mal wieder soweit!

Sehr erfinderisch zeigten sich die Kinder der Geschwister-Grimm-Schule am 1. März, als es zum bewährt wiederholten Male hieß „Schule liest!" Jeder suchte sich ein ruhiges Lese-Plätzchen. Ob im versteckten Indianer-Tipi, zwischen rankenden Grünpflanzen, hinter der Schultafel, auf einer Bank, mit Freunden vor dem Musikraum, im Klassenraum auf dem Boden, auf dem grünen Lieblingssofa, geschützt unter dem Lehrerpult, in kuschelige Decken gehüllt auf dem Teppich oder ganz einfach auf einem Stuhl wurde mit viel Genuss geschmökert. 

 

 


 Herr Bombelmann zu Gast an der Geschwister-Grimm-Schule

 

   

 

   

 

   

Wolfgang Lambrecht liest aus seinem Buch "Herr Bombelmann".

 

Die Kinder werden aktiv beim Vorlesen mit in den Text einbezogen.

 

Der Autor zieht mit seiner Geschichte und seiner Art des Vorlesens die Kinder in seinen Bann.

 

Wolfgang Lambrecht hat für jeden Schüler das passende Lesematerial dabei.

 

 

Am Mittwoch, den  27. Februar liest Wolfgang Lambrecht für jeden Jahrgang individuell angepasst aus seinen Büchern von den Abenteuern des Herrn Bombelmann vor. Die Geschichten sind auf das Lesealter der Kinder abgestimmt. Bereits das Zuhören macht Spaß und Lust auf das Selbstlesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Herbstliches Pausenkonzert des Schulchores

 

Heute haben die Kinder des Schulchores ein kleines Pausenkonzert für alle Geschwister-Grimm-Schule gegeben.

 

In den letzten Wochen haben Sie gemeinsam mit Frau Hoheisel herbstliche Lieder eingeübt. Stolz präsentierten sie ihr Repertoire. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Vorlesetag am 16. November 2018 unter dem Motto "Kinder lesen für Kinder" 

         

 

 Am 16.11.2018 war es mal wieder soweit. Die beiden 4. Klassen, die Bärenklasse unter Leitung von Frau Schauß, sowie die Fuchsklasse mit ihrer Lehrerin Frau Boyer, freuten sich darauf , den restlichen Schülern der Breithardter Grundschule aus den verschiedensten Büchern vorzulesen. Bunte, selbst gestaltete Plakate, stellten die Bücher vor. Die Stimmung war gut und alle Zuhörer gebannt. Durch dieses Projekt lernen die Kinder in Absprachen mit anderen Entscheidungen zu treffen (Buchauswahl), in Gruppen kooperativ zusammenzuarbeiten (Plakate) und im Ergebnis einen ansprechenden Lesevortrag darzubieten (Vorlesetag). 

 

         

  

 

         

 

  

         

 

         

 


Pünktlich zum Herbstbeginn erhielten alle Erstklässler der Geschwister-Grimm-Schule eine reflektierende Signalweste. Die ADAC Stiftung spendete auch in diesem Jahr allen Schulanfängern bundesweit im Rahmen einer Aktion zur Sicherheit im Straßenverkehr solche knallgelben Überzieh-Westen. Gerade in der dunklen Jahreszeit sind die Kinder durch die auffälligen Westen von anderen Verkehrsteilnehmern besser zu sehen und damit gut gegen Unfälle geschützt. Also: Fuß vom Gas, die gelben ABC-Schützen sind unterwegs! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Unser Schülerparlament im Schuljahr 2018/19 

 

 


Die Geschwister-Grimm-Schule begrüßt den Herbst mit einem Blättermeer und einer neuen Hangrutsche

 

      

Das Toben im Blättermeer macht allen Spaß !!

 

Runter geht es die neue Rutsche auf dem Po...

 

... oder auch bäuchlings.

 

Vielen Dank an den Förderverein Goldesel e.V., der die Anschaffung der neuen Hangrutsche ermöglicht hat.

 


 

Neuigkeiten aus den schulischen Gremien

Beschlüsse der Schulkonferenz am 26.09.2018:

 

1. Verhalten bei Krankheit oder Abwesenheit:

(Unterrichtsvormittag, Ganztag, Mittagessen, Aufgabenzeit, Nachmittagsbetreuung, ggf. AG) 

Bitte informieren Sie bei Krankheit oder Abwesenheit Ihres Kindes eine/n Mitschüler/ -in oder informieren Sie die Schule vor Unterrichtsbeginn z.B. per E-Mail oder telefonisch. 

Eine schriftliche Entschuldigung ist bei der Klassenleitung abzugeben, sobald Ihr Kind wieder in der Schule ist. 

In begründeten Einzelfällen kann die Vorlage eines ärztlichen oder amtsärztlichen Attestes seitens der Schule verlangt werden. 

 

Beurlaubungen bedürfen der vorherigen Beantragung. Antragsformulare sind im Sekretariat oder hier als download erhältlich.

 

2. Handynutzungsregelung an der Geschwister-Grimm-Schule

Handys und andere mobile Multimediageräte müssen auf dem gesamten Schulgelände ausgeschaltet und nicht sichtbar verstaut sein. Bei Zuwiderhandlung und/oder Störung des Schulbetriebs müssen die Geräte von den Kindern ausgeschaltet werden, das Gerät wird von den Lehrkräften eingezogen und muss von einem Elternteil abgeholt werden.

Die Verwendung dieser Geräte im Unterricht liegt im Ermessen der unterrichtenden Lehrkraft.

 

Alle Eltern wurde am 27.09.2018 mit einem Elternbrief über die Ranzenpost informiert. Den Elternbrief finden Sie hier.

 

3. Schulfest am 25. Mai 2019

Das Schulfest findet von 11:00 bis 15:00 Uhr statt. Die Klassen planen und organsisieren gemeinsam mit den Eltern (Sport)Spielstationen. Es wird auch wieder Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke und Grillwürstchen geben. Die Verpflegungsstände werden durch Eltern auf- und abgebaut und betreut (mit Diensten besetzt).


Informationen von der Schulelternbeiratssitzung am 26.09.2018:

 

Die DSGVO hat auch Auswirkungen auf das Führen von klasseninternen Kontaktlisten. Allen Eltern geht hierzu eine Einwilligungserklärung zu, die Sie bitte entsprechend ausfüllen und der Klassenlehrkraft zurückgeben. Sie gibt die Einwilligungserklärungen an den Klassenelternbeirat weiter. Zukünftige Klassenlisten werden auf dieser Grundlage geführt und verteilt.

 

Die Parkplätze auf dem Schulgelände sind ausschließlich den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Geschwister-Grimm-Schule und der Lindenschule vorbehalten. Es ist kein öffentlicher Parkraum. Das Nutzen der Parkplätze z.B. durch Eltern ist in der Zeit von 7:00 Uhr bis 15:00 Uhr nicht gestattet. Auch das Parken auf der Busspur und gegenüber ist nicht erlaubt. Es behindert die Busab- und anfahrten und gefährdert die Schülerinnen und Schüler. Die Schule überlegt in Kooperation mit der Gemeinde und dem Elternbeirat sogenannte Elterntaxihaltestellen oder kiss and go-Zonen einzurichten, um das Problem zu lösen.

 

Die Teilnahme an der Mitgliederversammlung des Fördervereins Goldesel e.V. war erschreckend gering, obwohl es um die Zukunft des Ganztagsangebotes an der Geschwister-Grimm-Schule ging. Nur 8 von knapp 160 Mitgliedern waren anwesend. Am 15.03.2019 finden Neuwahlen des Vorstands statt, da der bisherige Vorstand in großen Teilen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung stehen wird. Ein neuer Vorstand ist die Grundvoraussetzung für die Weiterführung des Ganztagsangebotes über Profil 1 (Mo-Mi von 7:30 bis 14:30) hinaus. Außerdem soll zum Frühjahr ein(e) Geschäftsführer(in) auf Mini-Job Basis eingestellt werden, die/der die Organisation und Koordination der Ganztagsangebote durchführt (Anmeldungen, Listen, Personal, ...). Eine genaue Stellenbeschreibung finden Sie demnächst hier. Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zur Schule, dem Elternbeirat oder dem Förderverein auf. 

 


Wir sind gegen Gewalt

 

Im Zuge der Gewaltprävention an unserer Schule, ließen sich 8 Kinder der Klassen 4a und 4b für das Schuljahr 2018/19 als Streitschlichter ausbilden.

 

Wir sind das Team!

 

 

„Wir haben viel über die Aufgaben, Ziele, Fragetechniken und Lösungsmöglichkeiten der Mediatoren gelernt. Nun sind wir gut vorbereitet, um den Kindern beim Lösen ihren Streitproblemen zu helfen. Wir wissen, wie man das auch friedlich im Gespräch machen kann.

 

 

Unser Motto: „Wir sind für euch da!“

 

Euer Streitschlichterteam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Die vorbestellten DVDs (Video und/oder Fotos) unserer Zirkusprojektwoche können ab sofort im Schulsekretariat abgeholt werden. Die DVDs kosten jeweils 4€.

 

Bitte beachten Sie, dass in den Sommerferien das Sekretariat nur unregelmäßig besetzt ist. Rufen Sie vorher an, damit Sie nicht vor verschlossenen Türen stehen. 

 

 

      

    

Unsere Schulkinder vewandeln sich in Zirkusartisten...

 

...sie zaubern, ...

 ... spielen mit dem Feuer...  

... und bringen uns als Clowns zum Lachen.

 

 

 

   

      

Sie laufen über Glasscherben und legen sich auf ein Nagelbrett, ...

 

... faszinieren mit Schwarzlichtkünsten, ...

 

... entführen uns tänzerisch in den Orient...

 

... und zeigen atemberaubende Akrobatik.

 

   

          Sie balancieren über ein Drahtseil...         

 

... und hängen kopfüber in luftiger Höhe am Trapez.

 


 

Fühlen Sie sich eingeladen und treten Sie ein in unser Schulleben...

 

 

Top
Geschwister-Grimm-Schule